"Coaching ist eine individuelle Prozessbegleitung,
ein Dialog auf Augenhöhe
und die Hilfe zur Selbsthilfe!"


Ich höre Ihnen achtsam und aufmerksam zu. Lösungsorientierte Fragen, die Sie zum reflektieren anregen und Sie auf den Kern Ihres Themas fokussieren, stehen dabei im Mittelpunkt.

Es geht darum

  • die Perspektive zu wechseln
  • Themen zu benennen, die benannt werden wollen
  • dem gesprochenen Wort auf eine neue Art Gehör zu schenken


Und dadurch

  • Bewusstheit zu erlangen
  • Selbstwirksamkeit zu erleben
  • Kräfte und innere Stärken zu (re)aktivieren


Eine Kombination aus systemischen und kreativen Interventionen paare ich mit situativem Fingerspitzengefühl. Dabei achte ich vor allem auf Stimmigkeit, denn die Methode soll in erster Linie zu Ihnen und Ihrem Anliegen passen.

Auch die Arbeit mit Bildern, Farben oder Metaphern kann ein wesentlicher Bestandteil eines Coachings werden. Sie können Ihre Situation visualisieren (sichtbar machen) und erhalten dadurch einen neuen Zugang zu ihr.

Ein Coaching ermöglicht Ihnen eine Wahrnehmung auf mehreren Ebenen und somit einen neuen Zugang sowie Entscheidungs- und Handlungsspielraum in Bezug auf Ihr Anliegen.

_____________________________________________________________________

Definition: Coaching ist eine individuelle Prozessbegleitung von Einzelpersonen mit anerkannten psychologischen Verfahren und Methoden. Die gemeinsame Zusammenarbeit ist auftragsgebunden und zielorientiert. Es werden Probleme, Ziele, Visionen und Ressourcen offengelegt, Umsetzungsstrategien erarbeitet und neue Handlungs- und Entscheidungsspielräume sichtbar. Die Verhaltensebenen, unterschiedliche Rollenanforderungen, Werte und Gedanken werden bewusst gemacht, neu entworfen und umgesetzt.

Es ist keine Psychotherapie und kann diese auch auf keinen Fall ersetzen!

Coaching ersetzt im Krankheitsfall selbstverständlich nicht den Besuch beim Arzt, sondern versteht sich vielmehr als eine Präventiv-Maßnahme auf dem Weg zu einem gesunden und bewussten Leben.